Aufgrund der Witterung musste das geplante Testspiel der U23-Mannschaft des Erstligisten gegen den TSV Ochenbruck abgesagt werden. Trotzdem bestreitet die Mannschaft heute gegen den FC Schweinfurt 05 das erste Testspiel der Rückrundenvorbereitung. dank der freundlichen Unterstützung der Stadt Coburg wurden die Organisatoren kurzfristig noch fündig. Die Begegnung wird auf dem Kunstrasenplatz des FC Coburg stattfinden. Anstoß ist um 19 Uhr auf der Dr. Stocke Anlage in der Wiesenstraße.

Dabei testen die Fürther voraussichtlich auch zwei junge Spieler aus Ghana, die für die Profimannschaft in Frage kommen. Gut möglich, dass Fürths Präsident Helmut Hack deshalb heute Abend in die Vestestadt kommt und die Spieler selbst unter die Lupe nimmt.

Für den FC Schweinfurt 05 ist der Vergleich gegen den Regionalligisten der Auftakt eines viertägigen Trainingslagers im Frankenwald. Am Samstag um 15 Uhr trifft der ambitionierte Bayernligist unter der Regie von Trainer Fred Klaus auf dem Kunstrasenplatz von Don Bosco Bamberg auf den VfL Frohnlach. Zu Abschluss spielen die "Schnüdel" dann am Sonntagvormittag um 11 Uhr beim SV Friesen.