Die alte GmbH habe diese Ansprüche nicht bedienen können und sei deshalb vor einigen Wochen in Insolvenz gegangen, heißt es weiter.

Kein Geld für laufende Geschäfte

Aber offenbar ist es den Gläubigern der alten Hermann Koch GmbH gelungen, zur Sicherung ihrer Ansprüche ein Konto der Hermann Koch Europe GmbH gerichtlich sperren zu lassen. So war es gestern nach den Betriebsversammlungen zu hören. Ob die Ansprüche berechtigt sind, sei damit noch nicht entschieden, sagen Kenner der Materie. Das sei alles rechtlich höchst kompliziert. Und bis die Dinge geklärt sind, fehle der Hermann Koch Europe das Geld für ihre laufenden Geschäfte.