"Die Hermann Koch Europe hat vernünftige Produkte, Kunden, Qualität, Beschäftigte, Aufträge - das passt alles."


An den Gesellschaftern, so ist aus dem Umfeld des Unternehmens zu hören, liege es auch nicht. Thiemo Hagedorn hat das Unternehmen im August 2013 übernommen; als übernehmende Gesellschaft trat damals die der Velox GmbH & Co KG aus München auf. Im März 2014 gründete Hagedorn die Hermann Koch Europe GmbH, die zunächst nur den Vertrieb übernahm.


Im Juli verschmolz Hagedorn die bis dahin bestehenden GmbHs Hermann Koch und Kunststofftechnik Straufhain mit der Hermann Koch Europe. Außerdem wurde ein neuer Minderheitsgesellschafter bei der Hermann Koch Europe aufgenommen: Der Unternehmer Roland Lacher, der über ein Management-Buy-Out 1995 die Firma Singulus Technologies mitbegründet und später an die Börse gebracht hatte.