Erleichtert und stolz zeigt sich Bernhard Schäfer, der Vorsitzende des Vereins zur Förderung der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg Neustadt bei Coburg, wenn er auf den fertiggestellten Ökologischen Lehr- und Schaugarten am Pfadfinderhaus in Fornbach blickt: "Gut ist er geworden, eine kleine Augenweide mit informativem Charakter", meint er, mit einem Augenzwinkern.

Das ganze Jahr über haben er und die Vereinsmitglieder, in unzähligen Arbeitsstunden und mit viel Engagement, den Garten mit seinen Informationsstationen sowie Rückzugsmöglichkeiten für Insekten, Vögel und Kleinsäuger am Jugend- und Freizeitzentrum Fornbach angelegt. Dabei erschwerte Corona die Arbeiten in mehrfacher Hinsicht: Arbeitseinsätze mussten verschoben werden, keine Übernachtung im Pfadfinderhaus und auch die ausgefallene Altkleidersammlung strapazierten die Finanzen. Doch am Ende konnte das Team um Bernhard Schäfer das Projekt stemmen.

Mehrfache Förderung

Unterstützt wurde das Projekt unter anderem durch die Oberfrankenstiftung, Niederfüllbacher Stiftung, Sparkassenstiftung Coburg-Lichtenfels, die Stadt Neustadt und den Kleinprojektefonds der Leader-Region Coburger Land.

"Wir freuen uns, dass wir durch den Kleinprojektefonds ein weiteres, tolles Projekt in Stadt und Landkreis unterstützen und damit auch ein Stück weit bürgerschaftliches Engagement belohnen konnten", sagt Bürgermeister Thomas Nowak, Vorsitzender der Leader-Region Coburger Land, auch mit Blick auf die rund 20 bereits unterstützten Maßnahmen. "Ehrenamt und Engagement zahlen sich in mehrfacher Hinsicht aus", stimmt der stellvertretende Vorsitzende, Landrat Sebastian Straubel zu und ruft gleichzeitig Akteure aus der Region Coburg dazu auf, sich bis Ende März 2021 um einen Zuschuss aus dem Fonds zu bewerben. Entstanden ist eine kleine Oase, für jedermann zugänglich. Igelburg, fast 50 Nisthilfen, große Wurzeln und Feldsteinhaufen bieten Lebensraum für allerlei heimisches Getier. Die Streuobstwiese, Blühflächen, Kräuterinseln und ein Bauerngarten laden zum Schlendern ein, Informationstafeln warten mit Wissenswertem rund um den Schaugarten und seine tierischen Bewohner auf. Ein Highlight ist der "Jahresringkalender", eine 250 Jahre alte Baumscheibe von der Roseninsel im Starnberger See.

Bis März bewerben

Förderung Ab sofort können sich bis Ende März 2021 wieder Akteure aus Stadt und Landkreis Coburg mit ihrer Idee und bürgerschaftlich initiierten Projekten um einen Zuschuss aus dem Kleinprojektefonds der Leader-Region Coburger Land bewerben. Alle Informationen gibt es unter: www.region-coburg-mitgestalten.de.

Die Auswahl der Maßnahmen erfolgt voraussichtlich im April 2021.

Kontakt: Tobias Gruber (LAG-Management), 09561 / 514 9141, tobias.gruber@region-coburg.de