In der Hindenburgstraße traf eine Streifenbesatzung in der Silversternacht auf einen stark alkoholisierten 24-Jährigen. Der freiwillig durchgeführte Alkoholtest ergab bei ihm einen Wert von 2,1 Promille.

Als die Polizeibeamten den jungen Mann in das Dienstfahrzeug brachten, "rekapitulierte er den Abend", wie es im Polizeibericht heißt. Und weiter: "Dabei wurden nicht nur Gedanken sondern auch reichlich Mageninhalt zu Tage gefördert. Dieser landete auf dem hinteren Sitz des Polizeiwagens."

Der 24-jährige muss jetzt für die Kosten der Reinigung aufkommen.