Die Frau war gegen 1.45 Uhr auf dem Fußweg zwischen Mohrenstraße und Bahnhofstraße unterwegs, als sich ein Radfahrer von hinten näherte und ihr die braune Damenhandtasche aus der rechten Hand riss. Die 25-Jährige stürzte und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Die Tasche samt Inhalt hat einen Gesamtwert von zirka 50 Euro.

Der Räuber war männlich, zirka 35 Jahre alt, hatte eine normale Figur, trug eine schwarze Mütze (ähnlich Strickmütze) und eine schwarze Jacke und war auf einem älteren silberfarbenen Fahrrad unterwegs. Die Kripo Coburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Mithilfe bei der Fahndung nach dem Täter: Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo Coburg unter Telefon 09561/645-0 entgegen.