Ein durchgeführter Test bestätigte den Verdacht der Beamten. Die Fahrerin räumte schließlich ein, Haschisch geraucht zu haben. Die Weiterfahrt wurde für 24 Stunden unterbunden, weiterhin der Pkw-Schlüssel sichergestellt. Auf die junge Dame kommt nun eine hohe Geldbuße sowie ein Fahrverbot zu. pol