Die Weiterfahrt wurde unterbunden und die junge Dame musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Darüber hinaus führte sie ein sogenanntes Einhandmesser mit, das nach dem Waffengesetz einen verbotenen Gegenstand darstellt. Gegen die Frau wurde ein Strafverfahren eingeleitet.