Am Samstag kurz vor 24 Uhr teilte eine Anwohnerin der Schenkgasse der Polizei mit, dass dort fünf Jugendliche randalieren. Durch zwei Zeugen war der Übeltäter schnell ermittelt. Der amtsbekannte 15-Jährige hatte an zwei Pkw die Außenspiegel abgetreten, meldet die Polizei. Zur Verhinderung weiterer Straftaten durfte der stark alkoholisierte junge Mann die Nacht in der Polizeizelle verbringen. Der Sachschaden an den Autos beläuft sich auf etwa 1.300 Euro.

Laut Zeugenaussagen zog eine Gruppe Jugendlicher durch die Vordere Kreuzgasse und die Blumenstraße. Sie warfen Verkehrsschilder und Blumentöpfe um. Hinweise auf die Randalierer nimmt die Polizei unter Tel. 09561/645-209 entgegen.