Seit nunmehr zehn Jahren touren die Musiker von "Woodwind & Steel" durch die Republik und haben dabei schon in unzähligen Konzerten das Lebensgefühl aus den irischen Pubs nach Deutschland gebracht. Am Samstag, 18. Januar, machen sie in Coburg im Gasthof "Zum Schwarzen Bären" (Beiersdorf) Station.

Neben neuem Material gibt es auch mehrere Highlights aus den letzten Tour-Programmen zu hören, wie es im Pressetext heißt. Und weiter: "Das Publikum hat ordentlich was zu lachen wenn Ed O'Casey, ein charismatischer Sänger und Entertainer, mit einem Augenzwinkern Geschichten aus dem irischen Alltag, von seinem irischen Großvater und dem Rest der Familie zum Besten gibt.