Im Duell mit dem Tabellennachbarn aus Pirna ging der HSC mit einer 12:10-Führung in die Pause, die zum Ende sogar auf 25:20 ausgebaut wurde. Bester Werfer im Team von Trainer Horvat war einmal mehr Johan Andersson mit sieben Treffern vor Dominic Kelm (6 Treffer).

Einen ausführlichen Spielbericht lesen Sie im Coburger Tageblatt.