Der Zwischenfall hat sich am Samstagvormittag ereignet, in der Fußgängerzone in der Spitalgasse, die zu den am besten frequentierten Einkaufsbereichen Coburgs zählt.
Herab fallende Trümmer verletzten eine ältere Dame beim Vorbeilaufen. Der Rettungsdienst brachte die Passantin ins Klinikum Coburg. Die Polizei sperrte den Bereich und veranlasste eine weitere Absperrung des gefährlichen Bereichs durch die Coburger Entsorgungs- und Baubetriebe. Die Ursache des Vorfalls ermittelt nun die Polizei.