Auf frischer Tat gestellt werden konnte am Sonntag um 17 Uhr ein 18-jähriger Coburger, als dieser mit einer Spraydose mehrere Schriftzüge in rosa Farbe auf eine Betonwand der neuen Angersporthalle sprühte. Eine aufmerksame Zeugin verständigte die Coburger Polizei, die kurze Zeit später den Sprayer dingfest machen konnte.
In unmittelbarer Tatortnähe konnte eine Spraydose aufgefunden und als Beweismittel sichergestellt werden. Gegen den 18-Jährigen ermittelt die Polizeiinspektion Coburg wegen Sachbeschädigung durch Graffiti.