Ein Serenaden-Konzert bildete den letzten Programmpunkt der diesjährigen Sommerfestspiele des Landestheaters im Coburger Hofgarten.

Unter der Leitung von Generalmusikdirektor Daniel Carter musizierte das Philharmonische Orchester von Franz Schubert bis Arthur Honegger. Solistin in Hugo Wolfs "Italienischer Serenade" war Zhuo Lu, Solo- Bratschistin des Philharmonischen Orchesters.

Eine ausführliche Besprechung der Schauspiel-Produktion "Die drei Musketiere" im Coburger Hofgarten finden Sie hier

Diese Bilanz zieht Coburgs Intendant Bernhard F. Loges zum Abschluss der Sommerfestspiele im Hofgarten

Eine Besprechung des Serenadenkonzert zum Abschluss der Coburger Sommerfestspiele im Hofgarten sowie zahlreiche Fotos finden Sie hier