Der Gottesdienst in der Coburger Morizkirche beginnt um 10 Uhr.

"Wir denken an die, die zu Schaden gekommen sind, an die Retter und Helfer und auch an die Spender, Stifter und Förderer in den Monaten danach", schreibt Pfarrer Markus Merz in seiner Einladung. Er werde in dem Gottesdienst außerdem aufgreifen, "wie dankbar die Coburger waren, dass die Stadt und die Menschen heil und lebendig davon gekommen sind."