Zahlreiche Kaufhäuser, Geschäfte und kleine Boutiquen bieten - passend zur Jahreszeit - jede Menge Einkaufserlebnis, "gans viel Warmes, Schönes und Neues" und sicherlich das ein oder andere "gans günstige Schnäppchen". Am Sonntag sind die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet
Rund um den herbstlichen Einkaufssonntag gibt es die unterschiedlichsten Aktionen und Attraktionen, beispielsweise viele chromblitzende Autos beim Coburger Autoherbst im Herzen der Stadt - kleiner als die Frühjahrsshow, aber nicht weniger interessant und gespickt mit echten Neuheiten aus der Automobil-Branche. Zwischen Stadthaus und Rathaus zeigen insgesamt 16 Autohäuser aus Coburg und der Umgebung über 20 Marken - von Kleinwagen, über Kompakt-Vans für die reiselustige Familie bis hin zum Klassiker.
Das Team CAT-Racing präsentiert sich und seinen Rennwagen C   11 Jaguar vor dem Modehaus Kaspar am Markt. Das Team gibt es seit März 2007 an der Hochschule Coburg. Es stellt mit dem Bau eines Rennwagens eine Firmenstruktur inklusive Produktzyklus dar. Die Studenten und Studentinnen kümmern sich um finanzielle Mittel, betreiben Marketing, konstruieren und fertigen.


Narrhalla verlost Gänse



Die Coburger Narrhalla organisiert gemeinsam mit dem Elferrat die traditionelle Gänseverlosung am Stadtcafé. Der Erlös wird auch in diesem Jahr wieder einem guten Zweck zugute kommen.
Alljährlich werden so gemeinnützige und soziale Einrichtungen für bedürftige Menschen unterstützt.
In der Spit verkauft der Lions Club Coburg Veste den beliebten Coburger Adventskalender. Der kunterbunte Kalender ist ein schönes Andenken an die Vestestadt und wartet mit vielen Gewinnen auf. Mit dem Erlös werden Kinder- und Jugendprojekte im Raum Coburg unterstützt. Es gibt ihn außerdem in vielen Geschäften der Innenstadt.
"Manege frei!" heißt es erstmal auf dem Albertsplatz, wenn der kleine und sehr amüsante Zirkus Liberta zum Spiel einlädt. Mit im Gepäck hat der lustige Zirkusdirektor viele heimische Tiere. Liebenswerte Protagonisten sind unter anderem natürlich Gänse, eine Ente, die sich todesmutig ins Wasser stürzt, gackernde Hühner und ein Hahn, der sich hypnotisieren lässt oder auf Kommando kräht. "Gans" viele Runden drehen können Kinder außerdem mit dem Kinder-Kettenkarussell auf dem Markt.
Weitere Informationen zum verkaufsoffenen Sonntag gibt es unter www.coburg.de/innenstadt.