Kurz nach 18 Uhr wollte eine 56-jährige VW-Fahrerin vom rechten auf den linken Fahrstreifen wechseln, um ein langsameres Fahrzeug zu überholen. Dies teilt die Polizei Coburg mit. Dabei hatte sie wohl nicht bemerkt, dass ein 22-jähriger mit seinem BMW schon fast auf gleicher Höhe neben ihr fuhr. Die beiden Pkw berührten sich seitlich und wurden dabei erheblich beschädigt. Die Insassen blieben unverletzt.