Weitere Überprüfungen ergaben, dass der Rollerfahrer und sein gleichaltrigen Freund Handys mitführten, die beide nach einem Diebstahl ausgechrieben waren. Über deren Herkunft gab es zunächst unterschiedliche Angaben. Beide Mobiltelefone wurden sichergestellt. Die nach Angaben der Polizei nicht ganz unbescholtenen Jugendlichen wurden nach der Vernehmung den Eltern übergeben.