500 Königshochzeiten hat Hartmut Steinhauser zusammen seiner Frau und seinem sechs Mann starken Belegstellenteam im Jahr geschlossen. Nach 20 Jahren als Leiter der Belegstelle am "Michaelsgraben" bei Frohnlach ist Steinhauser vom Kreisverband der Coburger Imker bei der Versammlung im Gasthaus Schaller mit der Züchternadel in Gold ausgezeichnet worden. Dies ist eine der höchsten Ehrungen des Landesverbands.
Bezirksvorsitzender Rüdiger Wintersperger bezeichnete Steinhaus als "praktisch veranlagten Menschen, der anpackt und umsetzt". Er sei der Kopf des gesamten Teams der Belegstelle gewesen, betonte der Bezirksvorsitzende. Regelmäßig habe sich die Belegstelle Leistungsprüfungen unterzogen - zuletzt 2012. Die umfangreiche Dokumentation für das Qualitätsmanagement wurde von Steinhausers Ehefrau Inge gewissenhaft erledigt.