Eicha — Die Fußball-Frauen in Eicha versprechen einen heißen Ostertanz. Gleich zweimal stehen sie im Blickpunkt bei Heimspielen. Während die Mannschaft um Coach Uwe Sollmann am Samstag auf die Formation der Sportvereinigung Greuther Fürth im Landesligaspiel trifft, gastiert am Ostermontag der Regionalligist FFC Wacker München im "schwarz-gelben" Waldstadion zum Pokalknaller.
Zwar liegt für das Team von Coach Uwe Sollmann der Fokus ganz klar auf dem Erfolg in der Liga, jedoch möchte man am Montag doch das ein oder andere Wörtchen gegen die Gäste aus der Regionalliga mitreden - schließlich geht es um den Einzug in das bayerische Pokal-Finale.
Dorthin zu kommen wäre ein Traum, der aber wohl nur schwer zu erfüllen sein wird. Vorsitzender Winni Beyer ist aber auch von seinen Frauen angetan, die sich gut verstärkt haben und sicher nicht chancenlos sind.