Können Foodblogger und Youtube-Köche tatsächlich kochen? Dieser Frage gehen vier Volontärinnen des Bayerischen Fernsehens nach, und sie haben sich dazu Hilfe aus Coburg geholt: Steffen Szabo, jüngster Sternekoch Bayerns, aus dem Romantik Hotel Golden Traube, lässt die Blogger in seiner Restaurantküche kochen und beurteilt hinterher das Ergebnis.

"Das höchste Gericht - Auge in Auge mit deinem Essen" heißt die Sendung, die am Samstag, 5. August, 16.15 Uhr, im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt wird. "Auge in Auge" sei dabei wörtlich zu nehmen, verrät Barbara Glauben-Woy, die Chefin der "Traube". Denn ein Fleischgericht beginnt damit, dass ein Tier geschlachtet wird - eine der Herausforderungen, der sich die Blogger stellen mussten. Das Konzept für die etwas andere Kochshow wurde von den Volontärinnen eigenständig entwickelt und umgesetzt.

Für die Sendung stellten sich die Münchnerin Katharina Greier, die im Netz für gesundes, nachhaltiges Essen wirbt, und Youtube-Star "Johnny", der in seiner Grillshow im Texas-Style Barbecues zeigt, zur Verfügung. Beide müssen in der Profi-Küche der Goldenen Traube beweisen, was sie können. Steffen Szabo, dem es im vorigen Jahr gelang, den Michelin-Stern fürs Restaurant Esszimmer zu halten, prüft Qualität, Präsentation, Geschmack und Arbeitsweise. "Die Idee hat uns sehr gut gefallen", sagt Hotelier Bernd Glauben. Sollte die Sendung gut ankommen, könnte daraus eine kleine Serie entstehen, hofft Barbara Glauben-Woy.

Szabo ist nicht der einzige fränkische Sternekoch, der fürs Fernsehen in Coburg aktiv ist: Zur Aufzeichnung von "Auf geht's" am Freitag am Schlossplatz kommt Alexander Herrmann.