Zu einer handfesten Auseinandersetzung mit fünf Personen kam es laut Polizei am Sonntagabend (13. Juni) im Stadtgebiet in Coburg im Kalenderweg.

Nach einem zunächst verbalen Streit griff um 21.30 Uhr ein 32-Jähriger einen 33-Jährigen körperlich an. Dieser wurde bei der Auseinandersetzung an der Hand verletzt.

Streit eskaliert in Coburg: Männer deutlich alkoholisiert

Zur Versorgung der Verletzungen wurde ein Rettungswagen an die Einsatzstelle gerufen und der 33-Jährige ins Coburger Klinikum gebracht.

Alle Beteiligten der Auseinandersetzung waren deutlich alkoholisiert. Ein Alkoholtest beim 32-Jährigen erbrachte einen Wert von 2,12 Promille. Gegen ihn wird wegen Körperverletzung ermittelt.  

Vorschaubild: Quinn Buffing/unsplash.com (Symbolbild)

Vorschaubild: © Quinn Buffing/unsplash.com (Symbolbild)