Ein bislang unbekannter Mann klaute am Montag, gegen 23.30 Uhr, ein Motorrad der Marke Simons. Dieses war zwischen einer Garage und einem Haus abgestellt. Ein Nachbar bemerkte den Dieb und verständigte den Besitzer. Dieser rief wiederum sofort die Polizei.

Während der Fahrt zum Tatort sahen die Polizisten auf der Höhe des Teichs in Weidach-Vogelherd einen Mann, der mit dem beschriebenen Motorrad unterwegs war. Als er die Polizisten bemerkte, flüchtete er mit dem Motorrad in Richtung Lämmermühle.

Die Beamten holten ihn schnell ein, doch der Mann ließ das Motorrad links liegen und flüchtete zu Fuß in ein angrenzendes Waldgebiet. Aufgrund der dichten Bewaldung konnte der Unbekannte noch nicht gefasst werden.

Beschreibung des Täters

Laut Polizei trug der Dieb ein helles Oberteil und hatte einen Rucksack bei sich. Er war groß gewachsen und hatte blonde Haare.

Wer in dieser Zeit im Bereich Weidach oder Weidach-Vogelherd Hinweise zu dem Vorfall hat, soll sich bei der Coburger Polizei unter der Telefonnummer 09561/645-209 melden.