Vor einer Diskothek im Steinweg in Coburg geriet am frühen Samstagmorgen ein 29-Jähriger mit einem 55-Jährigen und dessen 21-jährigen Sohn in Streit.

Im weiteren Verlauf schlug er den beiden ins Gesicht. Dies ließ sich der 21-Jährige nicht gefallen und schlug zurück, so dass der 29-Jährige zu Boden stürzte. Er verweigerte aber eine ärztliche Behandlung. Aufgrund seiner Aggressivität und starken Alkoholisierung verbrachten ihn die Beamten in eine Polizeizelle.