Es war eigentlich alles angerichtet für einen großen Fußballabend - dem dann am Sonntag ein noch größerer folgen sollte. Doch es hat eben nicht sollen sein. Auch im proppenvollen Coburger EM-Garten, veranstaltet von Josiasgarten-Wirt Gerd Reichenbecher, der VR-Bank Coburg und dem Tageblatt, herrschte plötzlich nur noch Trauer, Entsetzen und Ratlosigkeit. 1:2 verloren, ausgerechnet schon wieder gegen Italien.


"Dann werden wir eben 2014 Weltmeister"



Doch während sich so mancher in Coburg lebender Italiener nicht nur ein breites Grinsen nicht verkneifen konnte - nein, es wurde auch gesungen, gegrölt und in kleineren Autokorsos gehupt - richtete der eine oder andere Fußballfan den Blick auch schon wieder ganz tapfer nach vorne: Dann werden wir eben 2014 Weltmeister!