Am späten Mittwochabend fand eine Autofahrerin in der Wassergasse in Weidhausen (Landkreis Coburg) auf dem von ihr üblicherweise genutzten Stellplatz einen "Fremdparker" vor. Aus Verärgerung stellte sie ihren Pkw quer hinter dieses Fahrzeug, so dass der Besitzer später nicht mehr wegfahren konnte. Er verständigte letztendlich die Polizei. Auf die Autofahrerin kommt jetzt ein Strafverfahren wegen Nötigung zu.