Als dann der alarmierte Rettungsdienst eintraf, rappelte sich der Mann jedoch auf lief torkelnd davon. Eine Polizeistreife sichtete den völlig Betrunkenen dann mitten auf der Kreuzung Heiligkreuzstraße - Bahnhofstraße. Beim Versuch, den Mann von der stark befahrenen Kreuzung zu holen, fing dieser plötzlich an, wild um sich zu schlagen. Dabei verletzte er einen Polizisten. Mit vereinten Kräften gelang es, den 37-Jährigen zu bändigen und in den Dienst-Pkw zu bringen. Die Nacht verbrachte er dann in einer Polizeizelle. Der Vorfall ereignet sich nach Angaben der Polizei am Freitag gegen 19.40 Uhr.