Coburg
Alkohol

Betrunkene landen in Schaufenster in Coburg

Das hatten sich die zwei betrunkenen Männer wohl anders vorgestellt: Erst haben sich der 24- und 26-Jährige in Coburg umarmt. Doch dann verloren sie das Gleichgewicht.
Symbolfoto: Christopher Schulz
Symbolfoto: Christopher Schulz
In den frühen Samstagmorgenstunden umarmten sich zwei völlig betrunkene junge Männer im Steinweg. Sie verloren das Gleichgewicht und knallten gegen die Schaufensterscheibe eines Geschäftes, berichtet die Polizei. Diese ging dabei zu Bruch.

Der angerichtete Schaden beläuft sich auf etwa 4000 Euro. Eine teure Umarmung für die zwei jungen Männer im Alter von 24 und 26 Jahren, die den Schaden jetzt bezahlen müssen.