Auf einem Kundenparkplatz versuchten am Montag zwei Fahrzeugführer gleichzeitig auf dem gleichen Parkplatz einzuparken. Obwohl vier Stellflächen nebeneinander frei waren, versuchten es der 43-jährige Kastenwagenfahrer rückwärts und der 64-jährige Mercedes-Fahrer vorwärts.


Rund 5500 Euro Sachschaden


Die Fahrzeuge krachten zusammen und es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5500 Euro. Der Rückwärtsfahrer wird angezeigt, da er seinen Sorgfaltspflichten nicht ausreichend nachgekommen war.