Mit schweren Verletzungen musste eine 63-jährige Fußgängerin nach einem Verkehrsunfall am Montagabend in das Krankenhaus nach Hildburghausen eingeliefert werden.

Sie hatte gegen 17.20 Uhr die Coburger Straße überquert und wurde dabei von einem Chevrolet erfasst. Die 33-jährige Fahrerin war in Richtung Hildburghausen unterwegs und hatte die Fußgängerin wohl nicht rechtzeitig erkannt.