"Jetzt, wo der Frühling wirklich da ist und das erste Grün die Natur aus dem Winterschlaf geweckt hat, zieht es Wanderfreunde wieder hinaus ins Freie." Mit diesen Worten beginnt eine Pressemitteilung aus Bad Rodach. Und auch wenn das mit dem Frühling - zumindest am Freitag - noch nicht so ganz stimmte, machte das, was ansonsten noch verkündet wurde, durchaus Lust auf die endlich wieder wärmeren Monate.

Rund um das fränkische Heilbad Bad Rodach sind dann Wanderungen durch die unberührte Landschaft des Rodachtals gleich wieder ein doppeltes Erlebnis: Sie verbinden eine seltene Naturerfahrung mit der Suche nach den Spuren deutsch-deutscher Geschichte.