In der Zeit von 9 bis 2.20 Uhr stiegen die Einbrecher in das Wohnhaus in der Pflanzstatt in Ahorn ein und entwendeten die Autoschlüssel für den Audi, eine Play Station 3 sowie eine Computertastatur. Nach Angaben einer Anwohnerin fuhren die Langfinger gegen 2.20 Uhr mit quietschenden Reifen mit dem vor dem Haus geparkten Audi davon.


Zwei geparkte Autos beschädigt



Bei der Rallye durch Ahorn beschädigten die Unbekannten zwei geparkte Autos und machten anschließend Fahrübungen auf Flurbereinigungs- und Radwegen zwischen Scheuerfeld, Ahorn und Wüstenahorn. Dort pflügten sie auch durch Getreidefelder. Anschließend versenkten sie den Audi im Nägleinsteich in Scheuerfeld. Das 20 Jahre alte Auto wurde dabei total beschädigt.


Ermittlungen wegen Einbruchs und Diebstahls



Am Wohnhaus ließen die Täter einen mitgebrachten roten Feuerlöscher zurück, mit dem sie um sich sprühten.
Die Kripo Coburg hat die Ermittlungen wegen des Einbruchs und des Autodiebstahls übernommen und bittet um Hinweise zu folgenden Fragen:
Wer hat in der Zeit nach 2.20 Uhr im Bereich Ahorn oder der Flur zwischen Ahorn und Scheuerfeld verdächtige Beobachtungen bezüglich Fahrübungen mit dem weißen älteren Audi 80 mit Coburger Kennzeichen gemacht?
Wer hat zur angegebenen Zeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge am Nägleinsteich in Scheuerfeld gesehen?
Wer kann Hinweise zur Herkunft des zurückgelassenen Feuerlöschers machen?


Kontakt



Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo Coburg unter der Telefonnummer. 09561/645-0 entgegen.