Unser Foto stammt von 1997 - und somit aus einer Zeit, in der das Aquaria noch ganz einfach "Hallen- und Freibad" hieß. Markantester Unterschied zu heute: Die Riesenrutsche befand sich noch komplett im Freien, ebenso wie das Spaß- und Kinderbecken, in das sie mündete. Heute ist die (auf 86 Meter verlängerte) Rutsche eingehaust und kann somit zu jeder Jahreszeit genutzt werden. Aus dem Spaßbecken ist ein "Wellness-Erlebnisbecken" geworden.
Übrigens: Früher hieß die Coburger Badeanstalt "Hindenburgbad", wie das Fundstück eines Tageblatt-Lesers beweist (siehe weiteres Foto).