Nach der Falschfahrt auf der B4 Höhe Niederfüllbach vom Donnerstagvormittag sucht die Polizei jetzt weitere Zeugen und eventuelle Geschädigte.

Um 10 Uhr teilte ein Autofahrer der Verkehrspolizei Coburg mit, dass ihm soeben auf der B 4 in Südliche Fahrtrichtung ein dunkles Fahrzeug auf seiner Fahrspur entgegen kam. Glücklicher Weise konnte der 26-jährige Coburger, dem Geisterfahrer noch ausweichen, ohne das es zu einem Zusammenstoß kam.

In dies Zusammenhang sucht die Verkehrspolizei Coburg unter der Telefonnummer 09561-645/211 nach weiteren Zeugen, die Informationen zum Geisterfahrer geben können oder die selbst gefährdet wurde.