Eine 22-jährige Pkw-Fahrerin aus dem Landkreis Haßberge musste vor der Einmündung verkehrsbedingt stoppen. Ein nachfolgender 78-jähriger Mann aus Coburg hatte die anhaltende Frau zu spät gesehen und war aufgefahren. Die beiden Fahrer blieben unverletzt. Der Sachschaden beträgt nach Angaben der Polizei etwa 1200 Euro.