Kurz vor 12 Uhr war die 39-Jährige in der Langen Zeile auf Höhe des Fußballplatzes unterwegs, als ihr der Unbekannte entgegentrat. Er forderte von der Frau, ihr Mobiltelefon zu benutzen, was diese aber ablehnte. In der Folge entriss er der verdutzen Dame das Telefon. Geistesgegenwärtig wehrte sich die 39-Jährige und gelangte so wieder in den Besitz ihres Handys. Bei der Auseinandersetzung zog sich die Frau leichte Verletzungen am Hals zu. Der Unbekannte ging anschließend - ohne Handy - in Richtung des Fußballplatzes davon, berichtet die Polizei.

Der Mann wird folgendermaßen beschrieben: um die 30 Jahre alt, etwa 190 Zentimeter groß, sprach Bayreuther Dialekt,hatte graue, halblange, gelockte Haare und trug eine dunkelblaue Jeans sowie eine Camouflage-Jacke.

Wer hat die Auseinandersetzung beobachtet hat oder Angaben zu der beschriebenen Person machen kann, wird gebeten, sich bei der Kripo in Bayreuth zu melden, Telefonnummer: 0921/506-0.