Motorradunfall in Fränkischer Schweiz: Am Sonntagnachmittag (05. Juli 2020) fuhr ein Autofahrer von Pottenstein-Regenthal in Richtung Soccerplatz. Als er nach links abbiegen wollte, übersah er einen entgegenkommenden Motorradfahrer. Der ältere Mann auf dem Motorrad konnte nicht mehr ausweichen, erklärt die Polizei inFranken.de. 

Der Biker fuhr frontal gegen die Beifahrertür des Autos. Doch er hatte Glück im Unglück: Bei dem Unfall zog er sich lediglich multiple Prellungen zu. Als die Beamten der Polizei zur Unfallaufnahme eintrafen, nahmen sie bei dem Autofahrer einen deutlichen Alkoholgeruch wahr. Der Mann wurde zur Blutentnahme mit auf das Präsidium genommen. Das Ergebnis des Alkoholtests steht am Montagmorgen allerdings noch aus. 

Motorrad wird bei Zusammenstoß komplett zerstört

Bei dem Zusammenstoß wurde das Motorrad völlig zerstört, am Auto wurde die Beifahrertür eingedellt. Der verletzte Motorradfahrer wurde trotz seiner Prellungen nicht ins Krankenhaus gebracht, sondern wollte sich auf eigenen Wunsch selbst um die Versorgung kümmern. 

Ebenfalls im Landkreis Bayreuth: Unfall in Oberfranken: Traktor kracht in Rennradfahrer - 50-Jähriger schwer verletzt