Wie die Polizei mitteilt, ist ein 77-jähriger Landwirt am Freitag bei Frankenhaag im Landkreis Bayreuthin den Heuwenders seines Traktors geraten.

Der Mann war am Freitagnachmittag mit seinem 15-jährigen Enkel auf einer Wiese unterwegs, als er einen Defekt am drehenden Heuwender beheben wollte. Dabei geriet er in das Gerät und wurde schwer verletzt. Er musste mit dem BRK ins Krankenhaus gebracht werden. Der 15-Jährige blieb unverletzt. Sachschaden entstand nicht.

Lesen Sie auch: Taxi erfasst Fahrradfahrer - 20-Jähriger mehrere Meter durch die Luft geschleudert