Einen schweren Verkehrsunfall hat es am Sonntagnachmittag (15. Mai 2022) zwischen Warmensteinach und Weidenberg im Kreis Bayreuth gegeben. Ein 21-jähriger Motorradfahrer aus Hof befuhr die Staatsstraße und verlor kurz nach dem Ortsende von Warmensteinach die Kontrolle über seine Maschine. 

Grund dafür dürfte nach ersten Erkenntnissen der Polizeiinspektion Bayreuth-Land nicht angepasste Geschwindigkeit gewesen sein. Bei dem Sturz zog sich der 21-Jährige diverse Prellungen, Abschürfungen und einen gebrochenen Fuß zu. Der Rettungsdienst brachte den jungen Mann in ein Krankenhaus. Am Motorrad entstand ein Schaden von ca. 8000 Euro. 

 

Vorschaubild: © DVR/dpa (Symbolbild)