Bei einem Unfall auf der B470 zwischen einem Motorrad und einem Auto nahe Pottenstein, auf Höhe Teufelshöhle, sind der beteiligte Biker und seine Sozia verletzt worden. 

Der Unfall hatte sich am Sonntag (13.09.2020) um etwa 15 Uhr ereignet. Mehrere Autos und eine Gruppe Motorradfahrer waren laut Angaben der Polizei  in einer Kolonne auf der Bundesstraße unterwegs. Als die Kolonne vorne zum Stehen kam, musst der erste Motorradfahrer hinter den Autos eine Vollbremsung hinlegen, dabei rutschte der Hinterreifen weg und die Maschine überschlug sich. Das Motorrad krachte in die Heckscheibe des hinteren Fahrzeugs der Kolonne und die Scheibe ging zu Bruch.

Motorrad kracht in Heckscheibe: Zwei Verletzte bei Pottenstein

Der Motorradfahrer und seine Sozia (beide 27 Jahre alt) wurden bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt. Sie wurden in eine Klinik nach Bayreuth gebracht. Weitere Fahrzeuge waren nicht beteiligt. Den Schaden beziffert die Polizei auf etwa 3000 Euro.

In Haßfurt wurde am Samstag ebenfalls ein Motorradfahrer bei einem Unfall verletzt.