Insgesamt beschmierten die unbekannten Täter eine Fläche von etwa 140 Quadratmeter. Dabei wurden die Züge großflächig mit silberner und schwarzer Farbe besprüht. Auch eine Mauer an der ehemaligen Viehrampe musste dran glauben.

Die Selber Bundespolizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung übernommen. Die Schadenshöhe wurde mit über 7000 Euro angegeben.

Das Revier in Bayreuth bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 0921 871106 -0. dvd