Umfangreiche Sicherungsarbeiten waren laut der Polizei nach einem Unfall im Baustellenbereich am Harsdorfer Berg auf der A70 bei Bayreuth erforderlich. Durch einen Fahrfehler geriet ein 19-jähriger Bamberger am späten Mittwochabend mit seinem Opel Corsa auf der Heimfahrt ins Bankett. Beim Gegenlenken krachte er gegen die Betonleitwand und verschob diese in die Gegenfahrbahn.

Der junge Mann blieb unverletzt, sein Corsa endete als Totalschaden, wie die Polizei berichtet. Die Autobahnmeisterei und ein eilig zugeführter Bagger mussten noch in der Nacht Betonleitwand und Verkehrseinrichtungen instand setzen. Der entstandene Schaden beläuft sich auf 4000 Euro.