Der Mann wollte gegen 18.30 Uhr in der Friedrich-von-Schiller-Straße einen Parkplatz für seine Frau freihalten, damit diese ihren Wagen dort abstellen könne.

Ein 23-jähriger Autofahrer fuhr jedoch vor der Ehefrau seines Kontrahenten in die Parklücke ein. Dies brachte den "Parkplatzbesetzer" derart in Rage, dass er mit dem Fuß gegen die Heckklappe des einparkenden Audi trat.

Das Ergebnis war eine etwa zwei Zentimeter tiefe Delle und die Folge eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. Der Schaden beläuft sich auf zirka 500 Euro. pol