Laden...
Bayreuth
Eishockey

Bayreuth Tigers verlängern mit Kapitän Kolozvary

Der Kapitän bleibt an Bord: Ivan Kolozvary verlängert beim Eishockey-Zweitligisten Bayreuth Tigers und geht in seine achte Saison. Das gab der DEL2-Klub bekannt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Kapitän Ivan Kolozvary bleibt Bayreuth treu.  Foto: Karo Vögel
Kapitän Ivan Kolozvary bleibt Bayreuth treu. Foto: Karo Vögel

2013 aus Halle nach Bayreuth gekommen, überzeugte Mittelstürmer Kolozvary von Beginn. Auch neben dem Eis ist der 37-jährige Familienvater in Bayreuth heimisch geworden: "Für mich war klar, dass ich nicht woanders spielen möchte. Daher haben wir uns recht schnell geeinigt." Tigers-Trainer Petri Kujala lobt seinen Kapitän in den höchsten Tönen: "Ivan ist ein absoluter Führungsspieler, in jedem Training und in jedem Spiel geht er voran. Dazu wird er von Jahr zu Jahr besser, arbeitet hart und ist vor allem für die jungen Spieler ein sportliches Vorbild."

Unvergessen seien die Leistungen des gebürtigen Slowaken, der seit 2019 auch einen deutschen Pass hat, in den Play-offs der Oberliga-Saison 2015/16: In 15 Spielen steuerte er 33 Punkte zum "Wunder Aufstieg" bei.

Auch in der DEL2 punktet Kolozvary konstant und steuerte in 196 Hauptrundenspielen 160 Scorerpunkte bei. "Unser Ziel muss sein, von Saisonbeginn an in der Form zu sein, in der wir seit Januar waren", gibt Kolozvary die Marschrichtung für die kommende Spielzeit vor.