Laden...
Bayreuth
Eishockey

Bayreuth Tigers binden Davidek

Der Zweitligist Bayreuth Tigers gibt die nächste Vertragsverlängerung bekannt: Stürmer Martin Davidek hat um ein Jahr verlängert.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der aus Tschechien stammende Martin Davidek wird eine weitere Saison bei den Bayreuth Tigers dranhängen.  Foto: Karo Vögel
Der aus Tschechien stammende Martin Davidek wird eine weitere Saison bei den Bayreuth Tigers dranhängen. Foto: Karo Vögel

Mit Martin Davidek hat der sechste Stürmer der Tigers seine Unterschrift unter einen neuen Vertrag für die kommende Spielzeit in der DEL2 gesetzt. "Es brauchte nur wenige Gespräche und zwei E-Mails, dann waren alle Formalitäten geklärt", beschreibt Davidek die kurzen, aber erfolgreichen Verhandlungen mit dem Verein.

Im vergangenen Sommer wechselte der im tschechischen Opava geborene Angreifer aus Dresden an den Roten Main. Bei den Sachsen hatte er drei Jahre gespielt. Dort gelangen ihm in 267 Hauptrundenspielen in der DEL2 108 Tore und 103 Vorlagen. Verletzungsbedingt konnte der 33-Jährige in der vergangenen Saison nur 33 Spiele in Bayreuth bestreiten, dabei gelangen ihm zehn Tore und 15 Vorlagen. Anfang Februar kehrte der Außenstürmer Anfang Februar aufs Eis zurück und trug mit fünf Toren und vier Assists zum starken Schlussspurt der Tigers in den letzten acht Hauptrundenspielen bei.

Trainer Kujala freut sich

Tigers-Trainer Petri Kujala zeigt sich sehr zufrieden mit der Vertragsverlängerung: "Es ist schön, dass Martin bei uns bleibt. Er ist ein sehr erfahrener Spieler und kam nach seiner Verletzung besser zum Zug. Sein Spiel ist sehr mannschaftsdienlich, er arbeitet immer hart, genau das brauchen wir, um erfolgreich zu sein."