Während Bailey nach 13 Jahren als Profi mehr Zeit für die Familie und einen neuen Beruf haben möchte und mittlerweile in die USA zurückgekehrt ist, will sich Zeis intensiver um sein Staatsexamen kümmern. An der Uni Bayreuth studiert er Lehramt in den Fächern Sport und Wirtschaft. Zugunsten des Studiums will er nach vier Jahren Bundesliga eine Pause einlegen. Das teilte der Verein am Mittwoch mit, am Geburtstag der beiden Akteure.