Wie vor Ort festgestellt werden konnte, war Auslöser dieses Verkehrsunfalles eine Diesel- beziehungsweise Ölspur, die die Fahrbahn derart schmierig machte, dass der Emtmannsberger trotz geringer Geschwindigkeit nach links ausscherte.

Die Weidenbergerin wurde schwer, der Emtmannsberger leicht verletzt. Der Schaden an beiden Fahrzeugen, die abgeschleppt werden mussten, beträgt ca. 19.000 Euro. Die Reinigung der Fahrbahn durch die Feuerwehren und des Kreisbauhofes zogen sich bis in die Nachmittagsstunden hinein.

Hinweise auf den Verursacher der Ölspur nimmt die Polizeiinspektion Bayreuth-Land unter Tel. 0921/5062230 entgegen. pol