Ein 52 Jahre alter Mann aus Mistelgau bei Bayreuth wurde am Dienstag um 17.40 Uhr auf dem Frankfurter Flughafen vorübergehend festgenommen, nachdem er in einem Flugzeug eine Passagierin unsittlich berührt und fortgesetzt verbal belästigt hatte.

Das Flugzeug kam aus Astana (Kasachstan) und befand sich kurz vor der Landung, als eine 50-jährige Frau die Toilette aufsuchte. Im Vorbeigehen fasste der Mann ihr an das Gesäß. Es kam zu einem Streit, bei dem er erst richtig loslegte und sie verbal sexuell belästigte und bedrohte.

Unmittelbar nach der Landung wurde der stark angetrunkene und aggressive Mann festgenommen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 2,8 Promille.

Vor seiner Rückkehr in die Fränkische Heimat durfte er seinen Rausch noch in einer Gewahrsamszelle ausschlafen. In erwartet eine Anzeige wegen Beleidigung und sexueller Belästigung.