Auf der A 9 bei Marktschorgast in Richtung Berlin ist ein rumänischer Lkw in die Mittelleitplanke gerutscht und umgestürzt. Der Lastwagen blockierte ü ber längere Zeit die Fahrbahnen. Der 20-jährige Lkw-Fahrer war auf schneebedeckter Fahrbahn ins Schleudern geraten und umgekippt.

Er blieb, obwohl das Führerhaus ziemlich stark demoliert wurde, unverletzt. Der Sachschaden wird von der Polizei auf rund 160.000 Euro geschätzt.