Gegen 14.30 Uhr fuhr ein 16-Jähriger aus dem Landkreis Tirschenreuth mit seiner Yamaha die Staatsstraße 2177 von Weidenberg kommend in Richtung Kemnath. Wie die Polizei mitteilt, überholte er auf Höhe der zweiten Zufahrt nach Kirchenpingarten ein langsam fahrendes Fahrzeug der Straßenmeisterei, welches gerade dabei war, eine Streckenkontrolle durchzuführen.

Bei dem Überholvorgang übersah er einen entgegenkommenden Opel und es kam zum Frontalzusammenstoß. Dadurch erlitt der 16-Jährige lebensgefährliche Verletzungen. Der verständigte Rettungshubschrauber flog den Schwerverletzten ins Klinikum Bayreuth. Der 30-jährige Fahrer des entgegenkommenden Opel blieb unverletzt.

Die Staatsstraße war während der Unfallaufnahme bis 16 Uhr komplett gesperrt. Die Sachbearbeitung des Unfalles übernimmt die Polizei Bayreuth-Land. pol